Kleiner Ausflug über Ostern 2016 ins Elsass.

Wir nutzten die Osterfeiertage zu einem kleinen Ausflug ins Elsass.

Samstag 26.03.16

Die erste Station war das Outlet in Roppenheim. Hier konnten wir uns die Beine vertreten und gemütlich in dem schönen und nett gemachten Outlet  die Kleidungen und Sportartikel ansehen.

Outlet in Roppenheim Outlet in Roppenheim Outlet in Roppenheim Outlet in Roppenheim Outlet in Roppenheim Outlet in Roppenheim

 

Danach machten wir uns auf den Weg und fanden in La Wantzenau  einen schönen Übernachtungsplatz direkt an einem  kleinen Fluss (Ill). Mit den Fahrrädern ging es, bei herrlichem Wetter, dann zu einer kleiner Spritztour  den Fluss entlang.

La Wantzenau La Wantzenau

 

Sonntag 27.03.16

Den Sonntagvormittag verbrachten wir,  bei ungemütlichen Wetter, an dem netten Flüsschen. Gegen Mittag machten wir uns auf und erreichten den großen gemischten Parkplatz in Obernai (deutsch Oberehnheim), der von etlichen Wohnmobelisten besetzt war.

Der Platz ist alles andere als schön, aber ideal zum parken und für eine Stadtbesichtigung, Radtouren oder Wanderungen. Sehr enttäuschend, für so eine große Anzahl von Wohnmobilen verfügt der Platz über keinen Bodeneinlass für das Abwasser. Das Frischwasser war auch abgestellt. Zum Glück gibt es in der Nähe am Einkaufszentrum einen ordentlichen Ver- und Entsorgungsplatz, hier sind aber Münzen = Jeton erforderlich!

 

 

Obernai im Elsass

 

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

 

Wir machten uns auf zu einem kleinen Stadtbummel.

 

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

 

Obernai im Elsass

 

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

 

Obernai im Elsass

 

 

 

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

 

 

 

Obernai im Elsass

 

Irgendwie war es uns nach einem Kaffee  und einem Stück Kuchen. Wir fanden eine nette Bäckerei und holten uns gleich zwei Stücken Torte!

Obernai im Elsass

Das Wetter war ok und wir machten uns auf zu einem Spaziergang zum Denkmal für die Malgré-nous. Von hier oben hat man einen schönen Blick auf die Stadt und das Umland.

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

Obernai im Elsass

 

Montag 28.03.16

Heute wollten wir nur eine  kleine Radtour machen, die dann doch länger als geplant wurde.

Radtour in Obernai 28.03.16

 

Da wir uns unterwegs entschlossen  bis zum Kloster“Mont Sainte-Odilezu fahren. Von hier oben hat man einen fanatischen  Blick in die Rheinebene.

 

 

Radtour zum Odilienberg

Radtour zum Odilienberg

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

 

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

 

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

Mont Sainte-Odile

 

Kurz nach der Rückfahrt vom Kloster, war mein Hinterrad platt. Und wie so oft, lag die Pumpe und das Flickzeug gut aufbewahrt im Wohnmobil. So konnte ich mein treues Gefährt die nächsten 9 km schieben, es ging zum Glück bergab.

Nach einem schönen Tag, fuhren wir dann am späten Mittag Richtung Heimat.  Wir hatten es ja nicht weit.

 

Fazit:

Wir kommen wieder ins Elsass!

 

 

 

Über Fasnacht in Pfronten auf dem Wohnmobilstellplatz.

Grüne Wiesen im Februar

Über Fasnacht in Pfronten auf dem Wohnmobilstellplatz.

Die erste kleine Tour im neuen Jahr führt uns auf den bekannten und netten Wohnmobilstellplatz nach Pfronten.

Diesen Platz besuchten wir bereit 2015 und waren von der Freundlichkeit der Betreiber und der Lage überzeugt. Da kommt man gerne wieder!

  • kostenlose Tickets für Bus und Bahn
  • W-Lan kostenlos
  • Strom am Platz
  • Dusche und WC im Sanitärhaus
  • gute Ver- und Entsorgung
  • ruhige Lage
  • gute Ausflugsmöglichkeiten
  • günstige Übernachtung
  • schönes Lokal mit sehr guten Speisen am Platz.

 

Wir hatten Glück und das Wetter spielt auch mit. Wir planten eigentlich die Tage hier im Allgäu, mit den Schneeschuhen schöne Wanderungen zu machen, daraus wurde bei den Frühlingstemperaturen nichts.

Die Schneeschuhe blieben in der Garage.

Schneeschuhe

Schneeschuhe

Dafür kamen die Räder zum Einsatz, die wir zum Glück dabei hatten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

 

Blick über den Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten. Hier Entsorgungsstation.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten.

Wohnmobilstellplatz in Pfronten, hier die Anmeldung/ Sanitärgebäude und das nette und gute Lokal.

 

Wir nutzen das Wetter und marschierten zu den Bergruinen Eisenberg.

Brennholz

Brennholz

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Im Wald

Im Wald

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

Burgruine bei Eisenberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es ist eine kleine Runde von ca. 12 km, Gehzeit ca. 3-4 Stunden (gemütlicher Schritt mit Pausen).

Im Wiesele (Lokal am Stellplatz) gab´s dann zur Stärkung ein gutes Mittagessen.

Leckeres Mittagessen

Leckeres Mittagessen

Zum Kaffee nahmen wir zwei Stücken Kuchen mit, diese schmeckten wunderbar.

Der Kuchen darf nicht fehlen.

Der Kuchen darf nicht fehlen.

Der Kuchen darf nicht fehlen.

Einfach göttlich!!

 

 

Füssen und Forggensee.

Am nächsten Tag ging es mit dem Bus nach Füssen. Hier nutzen wir die Möglichkeit durch den abgelassenen Forggensee zu wandern.

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Forggensee

Ein Ausflug ins Allgäu lohnt bei jeder Jahreszeit. Es ist eine wunderbare Landschaft und Natur mit sehr netten Menschen.

Gerne kommen wir wieder, es gibt noch viele Berge zu besteigen und Orte zu besuchen. Eine ausgezeichnete Küche rundet das alles ab.

Ideal auch für Rundtouren mit dem Fahrrad, ein E-Bike macht hier schon Sinn für Menschen +50. Es geht meist auf und nieder.

 

 

 

Sinn und Zweck einer SOG Anlage im Wohnmobil.

Sinn und Zweck einer SOG Anlage im Wohnmobil.

SOG-Anlagen sind ein geniales System der Firma Dahmann. Sie entfernen unangenehme Gerüche in der Toilette chemiefrei und einfach. Die kleinen Hochleistungsventilatoren, saugen Toilettengerüche durch Unterdruck an und befördern sie nach draußen.

Gerade in begrenzten Räumen,wie zum Beispiel dem Wohnmobil, möchte man auf unangenehme Gerüche verzichten. Deshalb ist meiner Meinung nach eine SOG Anlage unverzichtbar für jeden Wohnmobilbesitzer.

Man kann zwischen drei verschiedenen Varianten wählen:

  1. Der Klassiker ist die Türvariante.
    Hier wird die SOG-Anlage direkt innen an der Kassettentür montiert und außen befindet sich das Gehäuse mit dem Aktivkohlefilter. Diese Variante lässt sich am einfachsten montieren.
  2. Bei der zweite Variante ist man etwas flexibler, denn die Bodenvariante lässt sich an einer beliebigen Stelle einbauen (bis zu 3 Meter von der Toilette entfernt). Hier erfolgt die Entlüftung, wie der Name schon sagt, über den Boden. Die Variante besteht aus einer wechselbaren Filterpatrone in die der Ventilator eingesteckt wird.
    Ein Vorteil dieser Variante ist, dass der Filter, im Gegensatz zu Variante 1, im Fahrzeuginneren montiert wird und somit von außen nicht zu sehen ist.
  3. Bei der dritten Variante befindet sich der Lüfter unter dem Dach. Diese Variante ist besonders elegant und genau wie Variante 2 von außen nicht zu sehen.

 

Türentlüftung.

SOG Campingbedarf Filtergehäuse, 26580

 

Dachentlüftung.

SOG Campingbedarf Dach, 26581

 

Dachentlüftung.

SOG Campingbedarf Dachentlüftung, 26579

Der richtige Wasserschlauch für das Wohnmobil.

Der richtige Wasserschlauch für das Wohnmobil.

Was für ein Wasserschlauch ist den nun der richtige oder beste für das Wohnmobil.

Nach dem wir verschiedene Modelle schon in der Nutzung hatten , hier mein Lieblingsschlauch:

Ist sicher nicht der Billigste, dafür aber ein Qualitätsschlauch der mich überzeugte. Der Schlauch nimmt nicht viel Platz weg, ist schnell im Einsatz und ebenso schnell aufgeräumt.

Wie es bei Spiralen so ist, kann der Schlauch nach einiger Zeit leider ausleiern.
Gardena 4647-20 Spiralschlauch-Set 10 m, komplett mit Impulsbrause und Systemteilen

Alternativ für den preisbewussten:

Gartenschlauch Spiralschlauch Schlauch 7,5m 7Funktionen

 

Faltschlauch: Diesen Schlauch hatten wir auch schon im Einsatz, konnte aber nicht überzeugen:

Wasserschlauch, Gartenschlauch, Länge 7,5m bis 30m ausgedehnt (30m)

Faltschlauch auf der Rolle: Ideal wenn der Wasseranschluss weiter weg ist. Das aufrollen ist aber sehr mühselig.

Gardena 756-20 Classic roll-fix-Flachschlauch, roll-fix 15 (15m)

 

 

Für den Notfall kann auch mal ein Schlauchadapter für den Innenbereich ganz nützlich sein.

Gardena 8187-20 Adapter für Indoor-Wasserhähne

 

 

Last but not least, hier noch der vernünftige Anschluss am Wohnmobil:

HEOSolution Campingbedarf Heoswater 5251 Connector Universal Tankdeckel mit Gardena-Anschluss, 37821

 

Beschlagene Innenscheiben am Wohnmobil.

Beschlagene Innenscheiben am Wohnmobil.

Wer kennst sie nicht, die beschlagenen Innenscheiben im Wohnmobil, gerade beim Campen in der kalten Jahreszeit.

 

Die Ursache:

Da die Fensterscheiben der schwächste Punkt sind, haben wir hier sofort bei niedrigen Außentemperaturen und höherer Luftfeuchte (innen) und Wärme im Innenbereich schnell den Taupunkt erreicht. Die Folge: das Kondensat schlägt sich an den Fenstern und auch an den kalten Rahmenteilen wie den Türen oder nicht gedämmten Holmen nieder.

Wie bekomme ich hier nun die Scheiben schnell und einfach von dem lästigen Wasser wieder frei?

 

  • ich nehme mir gut saugende Tücher und wische so lange bis alles trocken ist. Diese Tücher haben mich überzeugt.

2er Set ALCLEAR Microfasertuch Trockenwunder – zieht Wasser wie ein Magnet – perfekt für Auto, Autolacke, Motorrad und Küche – superweiche Premium-Qualität für besten Werterhalt – 60×40 cm dkl.blau

ALCLEAR 950001 Ultra-Microfaser Fenstertuch Scheibentuch 40×45 cm weiß

 

 

  • oder ich greife gleich zum Power Gerät, dem Kärcher Fensterreiniger mit Absaugung, welchen ich schon lange zuhause erfolgreich nutze. Gerade bei Fensterscheiben über Kopf (Wintergarten) ist das Gerät top, kein Wasser das die Arme runterläuft.

Kärcher Fensterreiniger WV 2 Plus ,1.633-301.0

Alternativ hat die Firma Leifheit auch ein super Gerät am Markt, damit habe ich allerdings keine Erfahrungen.
Leifheit Fenstersauger Set mit Stiel und Power Washer / elektrischer Fensterreiniger mit Akku / Fensterwischer 28cm breit – 51147